Volles Programm rund um´s Pferd

IMG_5927Wir bieten in allen Schulferien unsere „Reiterferien“ für Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 18 an.

Eine Ferienwoche startet immer am Sonntagnachmittag und endet am Samstagvormittag. Der Sonntag beginnt stets als erstes mit einer Vorstellungsrunde der Teilnehmer und gleich danach geht es schon zum Vorreiten. Hier schaut die Reitlehrerin was ihr bereits könnt, damit sie euch in die richtige Gruppe einteilt und weiß, welche Pferde für euch in Frage kommen.

264310_1945835403173_7612207_nNach dem Vorreiten werden dann die Pflegepferde zugeteilt. Jeder bekommt für die Zeit seines Aufenthalts ein Pflegepferd, das er umsorgen kann. Danach könnt ihr euch in eine Wunschpferdeliste eintragen. So erfährt die Reitlehrerin, welches Pferde ihr gerne im Laufe der Woche reiten möchtet.

Montag bis Donnerstag gibt es vormittags und nachmittags je eine Reitstunde. Die Reitstunden werden wahlweise durchgeführt als Abteilung, Dressur, Springen, Voltigieren, Ausritt, Longe oder Reiten ohne Sattel.

IMG_7372Zweimal täglich rufen die Betreuer zur „Hopfenfeldolympiade“. Das sind verschiedene Spiele, wie z.B. Ringe werfen, Flaschen peitschen, Hindernisparcours, Kuh melken etc. Zwischendurch könnt ihr euch jederzeit mit eurem Pflegepferd beschäftigen oder im Aufenthaltsraum mit euren Freunden die letzte Reitstunde diskutieren.

Donnerststag gibt es einen Putzwettbewerb. Hier macht ihr eurer Pflegepferd so hübsch wie möglich und erhaltet dafür eine Urkunde.

806_51Freitagvormittag ist eine Reitstunde und am Nachmittag gibt es dann Reiterspiele. Hier treten alle Feriengäste in Geschicklichkeitsspielen zu Pferde gegen einander an. Am Ende gibt es eine Siegerehrung mit richtigen Turnierschleifen.

Samstags habt ihr dann die Gelegenheit euch von den neu gewonnenen Freunden und den Pferden zu verabschieden.

Jeden Tag gibt es vier Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Kuchen und Abendessen.

Saisonhighlights:

In den Herbstferien gibt es Halloween-Reiterspiele. Hier dürfen sich die Reiter sich und ihre Pferde verkleiden. Das beste Kostüm gewinnt einen Preis.

An Neujahr gibt es das Neujahrs-Springen. Hier treten geübte Feriengäste in einem Springwettbewerb gegeneinander an, um ins neue Jahr „hinein zu springen“. Der Sieger bekommt einen Preis.

 

Preise pro Ferienwoche:

Osterferien: 385 € inkl. MwSt.
Pfingstferien: 375 € inkl. MwSt.
Sommerferien: 390 € inkl. MwSt.
Herbstferien: 385 € inkl. MwSt.
Weihnachtsferien: 600 € inkl. MwSt. (10 Tage)
320 Euro (Mo.-Sa.)

 

 

Anmeldung Reiterferien hier…