IMG_9838IMG_9832“Betreutes Leben” für Gnadenbrotpferde

Gnadenbrotpferde sind Pferde, die aufgrund ihres Alters oder Erkrankungen nicht mehr in der Lage sind, bestimmte Aufgaben zu erfüllen. Sie können beispielsweise nicht mehr als Reitpferde für Ausritte eingesetzt werden oder für Turniere. Dabei spielt ihr Alter weniger eine Rolle, sonder leider mehr die Tatsache einer fehlerhafter Haltung.

Wir nehmen gerne Ihr Gnadenbrotpferd in unsere Obhut. Im Sommer sind die Tiere in der Herde und können sich Tag und Nacht auf unserer großen Weide (5 ha) bewegen. Dort gibt es ein Wäldchen zum unterstellen und einen Bach um frisches Wasser zu trinken. Im Winter sind die Pferde in Gruppenlaufställen untergebracht.

Preis:
auf Anfrage