Ein Dorf macht Schule

landschaftsreinigung-2014-schulbauerndorfIn Weichersbach im Sinntal haben sich Bauern, Mühlenbesitzer, Forstwirtschaftler, Handwerker, Dienstleister und Privatpersonen zusammen getan, um Dorfleben zu präsentieren. So entsteht ein Erfahrungs- und Erlebnisort für alle mit Interesse an Landwirtschaft, altem und neuem Handwerk, Heimatkultur, Natur und Umwelt sowie dörflichem Zusammenleben.

Pädagogisches Konzept:
Erfahren – Erleben – Erholen

Das Bildungsprojekt des „Förderverein Schulbauerndorf Weichersbach e.V.“ ist mittlerweile vielen Lehrkräften bekannt auch von vielen staatlichen Stellen und Organisationen anerkannt bzw. gewürdigt worden. Die Gemeine Sinntal, der Main-Kinzig-Kreis und das Land Hessen gehören zu unseren Unterstützern.

bauernhof-weichersbachFür Schulklassen, Jugendgruppen und interessierten Erwachsenen werden halb-, ganz- oder mehrtägige Aufenthalte in Weichersbach angeboten. Mit seinem integriert-kooperativen Konzept wird der oft kritisierte „Streichelzoo- und Museumscharakter“ von Schulbauerndörfern mit eng begrenzter Erlebniswelt, in Weichersbach bewusst vermieden.

Schüler wie Erwachsene können den Bauern im Stall, auf den Feldern, beim Brotbacken, beim Fleischverarbeiten oder beim Käsemachen zuschauen – und auch selbst Hand anlegen. Fragen stellen und mithelfen ist ausdrücklich erwünscht. Anschaulich werden Zusammenhänge erklärt und einprägsame Erlebnisse im Umgang mit der Natur vermittelt.

Mehr Infos und Angebote unter www.schulbauerndorf.de